Überblick

Was haben 
wir gemacht?

Die Rhenus Gruppe ist einer der führenden Logistikdienstleister für individuelle Lösungen entlang der Supply-Chain ihrer Kund:innen. Für die globale Präsenz des Unternehmens haben wir eine vollständige Neuentwicklung und Harmonisierung des weltweiten Webauftritts der Rhenus Gruppe, inklusive 75 Länderwebsites und 50 Microsites für einzelne Geschäftsbereiche, durchgeführt. Zudem arbeiten wir weiterhin gemeinsam an einer aktiven Weiterentwicklung der Webpräsenz und der Digitalisierung diverser Geschäftsprozesse.


Projekt-Highlights

  • über 75 Länderwebsites
  • über 50 Micropages 
  • unzählige Landingpages
  • Lead-Management mit über 1.400 Formularen und CRM-Anbindung
  • Karriere-Seiten inkl. Stellenbörse mit Schnittstelle zu HR-System
  • Websitesuche und Newsroom auf Basis von Solr
  • Messe-Kommunikationsplattform
  • Expert:innen-Blog mit Podcast-Funktionen für Logistik-Community
  • Digitalisierung von einzelnen Geschäftsbereichen
  • Berechtigungskonzept & Schulungen für über 260 Redakteure
  • ausgeklügelte Deployment-Strategie mit Dokumentation und automatisierten Tests
  • Beratungsleistungen, proaktive Weiterentwicklung und laufende Supportleistungen
Services IllustrationServices Illustration

Services

Konzeption, Beratung, Design, Entwicklung, Systemintegration, Schulungen

Branche IllustrationBranche Illustration

Branche

Logistik

Kunde IllustrationKunde Illustration

Kunde seit

2019

Interesse geweckt? 
Dann lassen Sie uns starten!

Rehnus Mobile Perspective MockupRehnus Mobile Perspective Mockup

Kunde

Tradition 
mit Zukunft

Die Rhenus Gruppe ist einer der führenden, weltweit operierenden Logistikdienstleister mit einem Jahresumsatz von 8,6 Milliarden Euro. 39.000 Beschäftigte von Rhenus sind an 1.120 Standorten vertreten. 

Mit dem Fokus auf digitale Logistiklösungen und der über 110-jährigen Unternehmensgeschichte verbindet Rhenus Tradition mit Zukunftsdenken.

Wir unterstützen die Rhenus Gruppe dabei, ihre digitale Präsenz der Zukunft aufzubauen.

Rhenus MockupRhenus Mockup

Herausforderung

Ein starker Webauftritt
trotz Komplexität

Mit einem umfangreichen TYPO3-System in der Version 6.2, bestehend aus über 10.000 Inhaltsseiten und zahlreichen individuellen Erweiterungen, stand Rhenus vor der anspruchsvollen Aufgabe, einen kompetenten Partner für das bevorstehende Update und die fortlaufende Weiterentwicklung zu finden. Die Rheinschafe konnten sich in einem anspruchsvollen Pitch gegen starke Konkurrenz durchsetzen, indem wir mit einem maßgeschneiderten Konzept punkteten, das schnelle Erfolge (Quick Wins) versprach, und durch unsere tiefgehende technische Expertise überzeugten. Diese Partnerschaft, die auf Gleichberechtigung und gegenseitigem Vertrauen basiert, markiert den Beginn einer neuen Ära in der digitalen Entwicklung von Rhenus.

Prozess

Eine neue Ära der digitalen Entwicklung

Glühbirne IllustrationGlühbirne Illustration

Erkennen

Um die wahren Anforderungen präzise zu erfassen, initiierten wir in Kooperation mit weiteren Partner:innen einen umfassenden, weltweiten Kommunikationsprozess. Dieser Prozess umfasste den Dialog mit Mitarbeiter:innen, Kund:innen und anderen wichtigen Stakeholdern. Durch eine Reihe von sorgfältig organisierten Workshops, detaillierten Interviews und tiefgehenden Analysen gelang es uns, wertvolle Einsichten zu gewinnen.

Diese Informationen dienten als solide Grundlage für den geplanten Relaunch und stellten sicher, dass alle Bedürfnisse und Erwartungen der Beteiligten berücksichtigt wurden.

Zirkel IllustrationZirkel Illustration

Entwerfen

Während der Konzeptionsphase entstand die Idee für eine neue Group-Website. Parallel dazu entwickelten wir eine frische Strategie für alle Länderwebsites, Landingpages und Microsites, basierend auf einem modularen Baukastensystem. Dieses Konzept ermöglichte eine schrittweise und strukturierte Integration von Seiten aus dem alten in das neue System. Die Geschwindigkeit der Umstellung konnte dabei von den Ansprechpartner:innen vor Ort bestimmt werden.

Um einen reibungslosen Übergang zu gewährleisten, wurde im Vorfeld ein detailliertes Übernahmekonzept erstellt und abgestimmt, welches als Leitfaden für den gesamten Prozess diente.

Entwicklung IllustrationEntwicklung Illustration

Entwickeln

Zu Beginn des Projekts führten wir im ursprünglichen System zunächst mehrere Sicherheitsupdates durch, um während des Relaunch-Prozesses einen sicheren Betrieb zu garantieren. Anschließend erfolgte die Umsetzung des Projekts in iterativen Phasen, die sorgfältig geplant und durchgeführt wurden: Konzeption, Design, technische Realisierung, Redaktion, Tests, Optimierungen und Schulungen.

Um eine optimale Skalierbarkeit zu gewährleisten, verteilten wir die Arbeit auf bis zu drei Teams pro Projekt. Die Transparenz gegenüber dem zentralen Marketing wurde durch regelmäßige Jour-fixe-Meetings und den Einsatz geteilter Systeme sichergestellt.

Anfang 2020 erreichten wir einen wichtigen Meilenstein: Die neue Group-Website ging als MVP (Minimum Viable Product) online.

Erweitern IllustrationErweitern Illustration

Erweitern

Nach dem erfolgreichen Launch der mehrsprachigen Group-Website richteten wir unser Augenmerk auf die Transformation des MVP in eine voll ausgestattete, umfassende Webseite. Dieser Prozess umfasste die Entwicklung einer Vielzahl von neuen Contentelementen und die Integration zusätzlicher Funktionen. Ein wesentlicher Bestandteil war die Entwicklung eigener TYPO3 Extensions, etwa zur Anbindung externer APIs.

Gleichzeitig konzentrierten wir uns auf die Optimierung der ersten Schlüssel-Länderwebsites sowie auf den Ausbau der Karrierewebseite, einschließlich eines fortschrittlichen Arbeitnehmerportals. Diese Schritte waren entscheidend, um die digitale Präsenz der Marke weiter zu stärken und eine nahtlose Benutzererfahrung zu gewährleisten.

Lösungen

Die Reise zu einer
passgenauen Webpräsenz

Länderseiten

Solr

Newsroom

Formulare

Integration

Länderseiten

Effiziente Länderseitenverwaltung für individuellen Fokus

Rhenus hat eigene Auftritte, unterschiedliche Leistungen und einen individuellen Fokus in jedem Land - und das bei 135 Länderseiten. Technisch wird dies durch eigene Seiten pro Land abgebildet. Dabei können Menüpunkte pro Land unterschiedlich erstellt werden, Inhalte länderspezifisch erstellt und Globale Inhalte geerbt werden. Diese globalen Inhalte können dann auch wieder in jedem Land spezifisch verändert werden. Um dublicated Content zu vermeiden, sind alle Länderseiten im Backend miteinander verknüpft. Daher können im Frontend Href Lang Tags richtig verwendet werden und für Google und andere Suchmaschinen ist klar, welche Seite welche Sprache für welches Land oder welche Region bereitgestellt werden muss.

Länderseiten und individueller FokusLänderseiten und individueller Fokus

Solr

Leistungsstarke Suche per Solr

Die Rhenus-Website nutzt eine effiziente Solr-Suche, die Tausende von Seiten durchsucht und Ergebnisse nach verschiedenen Facetten filtert. Suchergebnisse sind in Hauptbereiche kategorisiert und können in News-Bereichen nach Datum, Tags und Kategorien sortiert werden. Durch kontinuierliche Ergänzungen von Synonymen wird die Suche auch für Fachbegriffe optimiert. Die Verwaltung der zahlreichen Seiten und Cores wird durch innovative Funktionen im Deployment-Prozess erleichtert. Unser leistungsstarker Solr-Suchserver ermöglicht eine umfassende Suche, die nicht nur Website-Inhalte, sondern auch statische Dateien und externe Inhalte integriert.

effiziente Solr-Sucheeffiziente Solr-Suche

Newsroom

Umstellung des global genutzten Newsrooms für vielfältigere Nutzungsmöglichkeiten

Der weltweit genutzter Newsroom basiert auf einem fortschrittlichen Solr-Server, der die Betreibung vielfältiger Newsrooms auf Gruppen- und Länderseiten ermöglicht. Das TYPO3-Backend erleichtert die bequeme Verwaltung. Ein einzigartiges Feature ist die flexible Inhaltsererbung, die es erlaubt, Gruppen-News auf Länderseiten zu teilen und umgekehrt. Der Solr-Such-Server ermöglicht präzise Filterung nach Kategorien, Medientypen und Daten für eine stets relevante Informationsfindung. Die strukturierte Vernetzung schafft eine globale, interaktive Informationsplattform.

NewsroomNewsroom

Formulare

Komplexe Routing-Logik für effiziente Kommunikation 

In einem global vernetzten Unternehmen wie Rhenus sind die idealen Ansprechpartner:innen für Kundenbedürfnisse auf der ganzen Welt zu finden. Über die Webseite bietet Rhenus Formulare für eine effiziente Kommunikation mit passenden Ansprechpartner:innen. Diese nutzen fortschrittliche Technologien, darunter Künstliche Intelligenz und Roboter-Automatisierung, für eine präzise Weiterleitung von Anfragen an über 1000 Empfänger weltweit. Die E-Mail-Funktionalität auf der Webseite wurde um ein umfangreiches Reporting-System im TYPO3-Backend erweitert. Dieses leistungsstarke Tool ermöglicht eine effiziente Auswertung von detaillierten Statistiken, filterbar nach verschiedenen Kriterien wie Formularen, Ländern und Zeitfenstern. Zusätzlich wurde eine Power BI-Schnittstelle implementiert, um Controlling-Workflows effektiv zu gestalten. Diese Integration erlaubt eine tiefere Analyse der Benutzerinteraktionen und führt zu optimierten Geschäftsentscheidungen.

FormulareFormulare

Integration

Automatisierte Anfragenverwaltung für exzellenten Kundenservice

Für die Rhenus-Gruppe haben wir neben dem Versand von E-Mail-Anfragen und deren Bearbeitung durch spezialisierte Roboter eine fortschrittliche API-Anbindung an ein CRM-System implementiert. Diese Integration ermöglicht es, interne Aufgaben – sowohl von Mitarbeitenden als auch von automatisierten Systemen – direkt im CRM zu verwalten. Dadurch können Anfragen von Kund:innen, die über unsere Webformulare eingehen, schnell und effizient an die zuständigen Sales-Mitarbeiter:innen weitergeleitet werden, um einen exzellenten Service zu gewährleisten. Die technische Herausforderung bestand vor allem in der Anbindung an verschiedene CRM-API-Schnittstellen, der Authentifizierung, der Zuordnung der Leads zu verschiedenen Kategorien und deren Weiterleitung an unterschiedliche Systeme. Ein weiterer Fokus lag auf der Sicherstellung einer zuverlässigen und verlässlichen Datenübertragung an diese Systeme.

IntegrationIntegration

Ergebnis

Wenn Zukunfts­denken 
auf Tradition trifft

Die Dimension der Rhenus-Website ist beeindruckend und lässt sich kaum in einem einzigen Ergebnis zusammenfassen. Der schnelle Launch des Minimum Viable Product (MVP) für die Hauptseite der Rhenus-Gruppe sowie die ersten Länder-Webites war ein entscheidender Meilenstein. Dieser Schritt demonstrierte eindrucksvoll, wie schnell ein effektives System entwickelt und anschließend systematisch erweitert werden kann.

Durch diese anfängliche Implementierung konnten wir weitere wichtige Ziele erreichen. Diese umfassten insbesondere die Förderung des Lead Managements und die umfassende Information über die verschiedenen Segmente der Rhenus-Welt. Parallel dazu war es möglich, Länder-Websites und Microsites weltweit zu entwickeln, die von unseren Redakteur:innen eigenständig gepflegt und aktualisiert werden können.

Über die letzten Jahre ist eine intensive und vertrauensvolle Zusammenarbeit erwachsen, die zu einer fortschrittlichen, globalen Präsenz mit zahlreichen interaktiven Elementen geführt hat, die sowohl Rhenus als auch uns begeistert.

Rhenus Mitarbeiter Rhenus Mitarbeiter
Rhenus BlueRhenus Blue

Kontakt

Überzeugt von unserer Expertise?

Dann werden Sie aktiv! Wir laden Sie herzlich zu einem Vorgespräch ein. Oder teilen Sie uns Ihre Projektidee(n) direkt mit. So oder so: wir sind gespannt darauf, Sie und Ihre Anforderungen kennenzulernen!

Kalender IllustrationKalender Illustration